Mandantenrundschreiben 2010

A.     INFORMATIONEN FÜR ARBEITNEHMER UND STEUERZAHLER

  1. Tarifstruktur ab 2010
  2. Kindergeld/Kinderfreibetrag/Änderungen
  3. Haushaltsnahe Dienstleistungen und Beschäftigungsverhältnisse
  4. Abzug von Vorsorgeaufwendungen als Sonderausgaben 2010
  5. Unbegrenzt abziehbare Sonderausgaben
  6. Begrenzt abziehbare Sonderausgaben
  7. Häusliches Arbeitszimmer
  8. Vermietung und Verpachtung – Verbilligte Vermietung
  9. Lohnsteuerkarte 2010 auch für 2011 aufbewahren
  10. Besteuerung der Renten
  11. Abgeltungssteuer
  12. Verluste von Lebensversicherungen
  13. Erbschaftsteuer

B.     INFORMATIONEN FÜR UNTERNEHMER, FREIBERUFLER, ARBEITGEBER

  1. Benzingutscheine
  2. Überlassung eines Computers an den Arbeitnehmer
  3. Barzuschüsse zur Internetnutzung
  4. Geschenke für Geschäftsfreunde
  5. Aufmerksamkeiten/Geschenke an Arbeitnehmer
  6. Betriebsveranstaltungen
  7. Aufteilung gemischter Aufwendungen
  8. Kfz-Nutzung von Arbeitnehmern und Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel
  9. Ausbildungskosten – kein Arbeitslohn
  10. Betriebliche Gesundheitsförderung
  11. Sofortmeldung bei der Einstellung von Arbeitnehmern
  12. Sozialversicherung – Rechnungsgrößenverordnung 2011
  13. Krankenkassensatzerhöhung ab 2011/Wechsel in die private Krankenversicherung
  14. Neuerungen bei den elektronischen Übermittlungen/Sozialversicherung
  15. Urlaubsabgeltung bei Krankheit
  16. Vorsteuervergütungsverfahren
  17. Zusammenfassende Meldung – Neue Meldezeitpunkte
  18. Reverse-Charge-Verfahren
  19. Ermäßigter Steuersatz für Übernachtungsumsätze
  20. Erweiterte Korrektur von fehlerhaften Rechnungen
  21. Ordnungsmäßigkeit der Buchführung/Betriebsprüfungsrisiko Kasse
  22. Degressive Abschreibung
  23. Investitionsabzugsbetrag
  24. Sonderabschreibung
  25. Geringwertige Wirtschaftsgüter
  26. Nachweis der betrieblichen Nutzung beim Kraftfahrzeug
  27. Pauschalbesteuerung privater PKW-Nutzung auch bei mehreren Fahrzeugen
  28. Rückstellung für Aufbewahrungskosten/Aufbewahrungsfristen

C.     INFORMATIONEN RUND UM KAPITALGESELLSCHAFTEN

  1. Größenklassen für Kapitalgesellschaften
  2. Offenlegung des Jahresabschlusses
  3. Ordnungsgelder bei Publizitätsverstoß
  4. Darlehenszinsen bei Verkauf wesentlicher Kapitalbeteiligungen
  5. Wegfall Eigenkapitalersetzende Gesellschafterdarlehen
  6. Haftung des Geschäftsführers für Lohnsteuern
  7. Das neue Bilanzrecht – nichts wird einfacher

Laden Sie sich hier die gesamte Mandanteninformationen 2010 als PDF herunter.